AUA nimmt Wien-Palma auf

Einmal wöchentlich ab 4. Juli 2020. 

A320 (Foto: Thomas Ramgraber).

Austrian Airlines wird entgegen ursprünglicher Erklärungen nun doch eine Nonstop-Verbindung zwischen Wien und Palma de Mallorca aufnehmen. Allerdings wird diese nur einmal pro Woche bedient. Die Konzernschwester Eurowings wird im Sommerflugplan 2020 nicht mehr zwischen Wien und Palma fliegen.

Nach Angaben eines AUA-Sprechers wird Austrian Airlines von 4. Juli bis 5.September 2020 jeweils an Samstagen diese Route bedienen. Es handelt sich um einen Teilcharter, wobei der Carrier die erforderlichen Slots erst vor wenigen Tagen zugeteilt bekommen hat. Weitere Anbieter auf der Palma-Strecke sind Lauda und Level Europe.  

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY
    SAS / OY-KAM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann