Anisec nimmt Memmingen-Calvi auf

Gatwick und Hamburg werden aufgegeben.

A320 (Foto: Thomas Ramgraber).

Die österreichische Fluggesellschaft Anisec wird die Nonstop-Verbindung zwischen Wien und Hamburg mit 25. Oktober 2019 einstellen. Auch London-Gatwick wird man nun endgültig aufgeben. Betroffene Passagiere berichten, dass der Carrier lediglich eine Rückzahlung des Ticketpreises oder Umbuchungen auf Verbindungen von Vueling mit Umstieg in Barcelona anbietet.

Ab 3. Mai 2020 wird die Fluggesellschaft jeweils an Sonntagen eine Charterverbindung zwischen Memmingen und Calvi für Rhombergreisen durchführen. Zuletzt wurde diese von der österreichischen Regionalfluggesellschaft Peoples mit Embraer 170 bedient. Für diesen Reiseveranstalter wird Anisec im Sommer 2020 somit ab Wien, Salzburg und Memmingen jeweils einmal pro Woche mit Airbus A320 nach Calvi fliegen.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann