Airport Salzburg erwartet schwachen Winter

Flughafen-Chefin Bettina Ganghofer führt aktuell viele Gespräche.

Foto: Martin Metzenbauer.

Der Flughafen Salzburg schielt nicht sonderlich optimistisch in Richtung Wintermonate. Denn man erwarte einen deutlich geringeren Wintercharterverkehr als noch in den Jahren davor. „Ich bin mir nicht sicher was die Skigebiete alles zulassen werden. Das ist alles noch ungewiss“. Davon hänge aber auch die Frequenz am Flughafen ab, so Airport-Geschäftsführerin Bettina Ganghofer.

Man befinde sich derzeit in intensiven Gesprächen und im regen Austausch mit den Skigebieten. Ein genaues Konzept könne jedoch noch nicht vorgelegt werden, wie orf.at berichtet. „Ich weiß, dass da viele darüber nachdenken, die Veranstalter wollen natürlich auch das Geschäft machen, es wird auch sicher was passieren, ob das aber an die Winter der Vorjahre heranreicht, bezweifle ich.“

Autor: Granit Pireci

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren