Airbus vor Air-Arabia-Großbestellung

Verkündung soll auf der Dubai Air Show erfolgen.

A320 (Foto: Flughafen Wien).

Airbus wird voraussichtlich einen Großauftrag von über 100 Jets von Air Arabia erhalten. Die Ankündigung soll laut Reuters News nächste Woche bei der Dubai Airshow bekannt gegeben werden. Die Agentur beruft sich auf zwei interne Quellen.

Die Fluggesellschaft aus den Emiraten erwägt seit mehr als einem Jahr die Bestellung von bis zu 120 Jets, was die derzeitige Flotte von 55 Flugzeugen mehr als verdoppeln würde.

Bei der Flotte von Air Arabia handelt es sich derzeit nur um Jets der Airbus A320-Familie, was bedeutet, dass ein Airbus-Auftrag den Betrieb konsistent machen könnte.

Die Airline soll sowohl mit Airbus als auch mit Boeing Gespräche geführt und angekündigt haben. Bis Jänner 2020 soll eine Entscheidung getroffen werden, laut Insiderquellen soll die Airline bereits den europäischen Flugzeugbauer Airbus ausgewählt haben.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann