Air Serbia gibt Wien-Kraljevo wieder auf

Route soll nach dem 27. März 2020 nicht mehr bedient werden.

ATR72-500 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die erst kürzlich angekündigte Nonstopverbindung zwischen Kraljevo (Morava) und Wien sollen bereits per 27. März 2020 wieder eingestellt werden. Zwischen 24. Dezember 2019 und 27. März 2020 wird Air Serbia zweimal wöchentlich zwischen den beiden Städten fliegen. Der Ticketverkauf für Termine, die nach diesem Datum liegen, wurde eingestellt.

CH-Aviation.com berichtet, dass die Route Ende März 2020 wieder aufgegeben wird, nennt jedoch keine näheren Gründe. Es handelt sich um eine subventionierte Verbindung, bei der Air Serbia nach einer Ausschreibung den Zuschlag erhielt. Am serbischen Flughafen Morava gab es zuvor keinen regelmäßigen Linienverkehr. Air Serbia wird Maschinen des Typs ATR72 einsetzen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY
    SAS / OY-KAM
    Jet2.com / G-JZHL

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann