Air France will Emissionen freiwillig kompensieren

Ab 1. Jänner 2020 für alle Flüge innerhalb Festland-Frankreichs.

Airbus A380 (Foto: Air France).

Ab 1. Jänner 2020 will die Fluggesellschaft Air France die Kohlenstoffdioxid-Emissionen, die auf Flügen innerhalb von Festland-Frankreich entstehen, auf eigene Kosten kompensieren. Dadurch will der Carrier klimaneutral unterwegs sein. Betroffen sind nach Angaben des Unternehmens 450 Flüge und rund 57.000 Passagiere pro Tag.

"Wir müssen den Übergang zu einer nachhaltigeren Form des Luftverkehrs beschleunigen und gehen für heute und 2030 freiwillig neue Verpflichtungen ein. Ich habe beschlossen, ab Januar 2020 Maßnahmen zur Kompensation von 100 Prozent der CO2-Emissionen unserer Inlandsflüge einzuführen, um sicherzustellen, dass alle unsere Kunden die Möglichkeit haben, in ganz Frankreich Klima-neutral zu fliegen ", erklärte Anne Rigail, CEO von Air France. "Wir haben uns ein neues ehrgeiziges Ziel gesetzt, um unsere CO2-Emissionen zu senken. Wir werden den Kraftstoffverbrauch pro Passagier / km bis 2030 auf weniger als 3 Liter senken. Der Luftverkehr bringt Menschen zusammen und fördert die Weltoffenheit. Unser Ziel ist es, eine treibende Kraft für Maßnahmen und Innovationen bei der Schaffung eines nachhaltigen Luftverkehrssektors zu sein.“

Ab dem 1. Januar 2020 erfolgt diese Vergütung in Form der Teilnahme an Projekten, die von anerkannten Organisationen zertifiziert wurden. Zunächst gilt diese Ankündigung für Flüge, die innerhalb von Festland-Frankreich durchgeführt werden.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann