Air France bietet "Corona-Versicherung" an

Die französische Fluglinie ermöglicht bis März 2021 außerdem kostenlose Umbuchungsmöglichkeiten.

Foto: Andy Graf

Wer derzeit eine Flugreise plant, kommt wahrscheinlich nicht umher, sich gewisse Gedanken darüber zu machen, was man im Fall des Falles unternimmt - wenn man also unterwegs trotz aller Schutzmaßnahmen im Zuge einer Coronavirus-Infektion erkrankt oder sich in Quarantäne begeben muss.

Diese Sorge möchte Air France nun lindern und legt gemeinsam mit Allianz einen erweiterten Versicherungsschutz auf, der gleich bei der Buchung gekauft werden kann. Das Unternehmen bietet "jetzt auch Deckung, falls sie krank werden oder aufgrund einer Epidemie oder Pandemie wie Covid-19 unter Quarantäne gestellt werden müssen", heißt es in einer Aussendung von Air France. Dieses Angebot gilt derzeit nur für Kunden mit Wohnsitz in Frankreich, Deutschland, Spanien, den Niederlanden und Großbritannien, soll aber in Kürze auf andere Länder erweitert werden.

Abgesehen von diesem erweiterten Versicherungsangebot zeigt sich Air France nun auch flexibler, wenn es ein Passagier vorzieht, gar nicht wie geplant zu fliegen: Falls ein Kunde seine Reise stornieren möchte, kann das Ticket nun ohne zusätzliche Kosten auf ein anderes Datum und Ziel geändert werden - wenn die Änderung des Bestimmungsortes zu einer Änderung des Preises führt, wird nur die Preisdifferenz verrechnet. Alternativ kann man sich auch einen erstattbaren Gutschein ausstellen lassen. Diese Maßnahmen gelten für alle Reisen bis zum 31. März 2021. Darüber hinaus werden Passagieren die Mitglieder des Treueprogramms Flying Blue sind, für alle Reisen bis Ende des Jahres 2020 die Meilen und Experience Points (XP) verdoppelt. 

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin