Air Corsica übernimmt ersten A320neo

Erstbetreiber in Frankreich.

A320neo (Foto: Airbus).

Die Fluggesellschaft Air Corsica übernahm am Montag den ersten von insgesamt zwei bestellten A320neo. Die Airline bezieht die Maschinen von ICBC Leasing. Air Corsica ist Frankreichs erster Betreiber dieses Musters.

Mit den beiden Neo-Jets wird der Carrier zwei in die ältere A320 ersetzen. Die Fluggesellschaft betriebt derzeit sechs Airbus A320, eine ATR42-500 und fünf ATR72-500. Homebase von Air Corsica ist der Flughafen Ajaccio Campo dell'Oro.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann