Air Berlin: London für Etihad-Klage zuständig

Insolvenzverwalter Flöther will die Entscheidung anfechten. 

A320 (Foto: www.airteamimages.com).

Air-Berlin-Insolvenzverwalter Lucas Flöther erlitt in Sachen der Schadensersatzklage gegen Großaktionär Etihad Airways vor dem High Court in London eine Schlappe. Das britische Gericht erklärte sich in diesem Rechtsstreit für zuständig. Der Jurist klagte den Golfcarrier in Berlin, der jedoch mit einer Gegenklage zur Klärung der gerichtlichen Zuständigkeit reagierte.

Flöther augmentierte unter anderem, dass Air Berlin ein deutsches Unternehmen ist und damit Gerichte in Berlin zuständig sind. Etihad konterte, dass sich der Sitz der Air Berlin PLC im Vereinigten Königreich befindet und in den Verträgen zwischen den beiden Firmen der Gerichtsstand London vereinbart wurde. Der High Court folgte den Großaktionär.

Flöther will diese Entscheidung anfechten und behauptet, dass Etihad Airways Angst vor einem Verfahren in Deutschland habe. „Deshalb will Etihad mit allen Mitteln einen Rechtsstreit vor deutschen Gerichten verhindern. Air Berlin ist aber eine deutsche Fluggesellschaft mit rechtlichem und tatsächlichem Sitz in Berlin. Dass das Gerichtsverfahren gegen den Aktionär Etihad ausgerechnet in London entschieden werden soll, ist nicht nur niemandem zu vermitteln. Es ist auch juristisch falsch. Der Prozess gegen Etihad gehört nach Berlin“, so Flöther.

Etihad beantragte in Berlin die vorläufige Aussetzung des Verfahrens zur Klärung der internationalen Zuständigkeit. Mit der heutigen Entscheidung ist London Berlin zuvorgekommen. Der Insolvenzverwalter fordert Schadenersatz in Milliardenhöhe aufgrund nicht eingehaltener Finanzierungszusagen. Etihad Airways bestreitet den Anspruch. Inhaltlich haben sich die beiden Gerichte bislang nicht geäußert.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann