Air Berlin: Auslastung leicht gestiegen

Foto: AirTeamImages.com

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin hat im August dieses Jahres 3.759.405 Passagiere befördert und damit knapp ein Prozent mehr Gäste an Bord gehabt als im Vergleichsmonat des Vorjahres (August 2010: 3.726.914 Passagiere). Die Auslastung der Flotte erhöhte sich im Monatsvergleich um 1,7 Prozentpunkte auf 85,1 Prozent (August 2010: 83,4 Prozent), während die Kapazität um 1,1 Prozent reduziert wurde.

Von Januar bis August 2011 konnte die Fluggesellschaft einen Passagierzuwachs von 4,5 Prozent auf 23.991.972 Gäste verzeichnen (2010: 22.952.423 Passagiere) und die Auslastung der Flotte in den ersten acht Monaten des Jahres um 2,8 Prozentpunkte steigern: von 75,2 Prozent auf 78,0 Prozent. Die kumulierte Kapazität erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,7 Prozent.

Air Berlin musste vor wenigen Wochen einen Sparkurs einleiten, da die Finanzergebnisse weiter tiefrot waren.

August 2011

Januar bis August 2011

Kapazität                                       4.415.517

Kapazität                                30.745.717

Passagiere                                    3.759.405

Passagiere                             23.991.972

Auslastung in %                                     85,1

Auslastung in %                                78,0

Autor: Roman Payer
Das ist der Kurztext zu Roman Payer.

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David