Air Baltic kehrt nach Wien zurück

Riga und Tallinn werden Anfang Juni wiederaufgenommen.

Airbus A220 (Foto: Thomas Ramgraber).

Mit der lettischen Fluggesellschaft Air Baltic kehrt ein weiterer Carrier nach „Corona-Pause“ wieder zum Wiener Flughafen zurück. Dies führt dazu, dass die Destinationen Tallinn und Riga wieder ab Österreich nonstop erreichbar sein werden. Beide Strecken werden mit Airbus A220-300 bedient.

Tallinn wird Air Baltic ab 2. Juni 2020 wieder mit der österreichischen Hauptstadt verbinden. Ab 8. Juni 2020 wird dann auch Riga wieder angeflogen.

Air Baltic empfiehlt sämtlichen Reisenden ausdrücklich, dass diese die jeweiligen Einreisebestimmungen prüfen und erfüllen. Bis zum 31. Mai 2020 getätigte Buchungen können einmalig kostenfrei umgebucht werden, so das Unternehmen in einer Aussendung.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David