Aer Lingus prüft Langstrecke ab Cork

Mit Airbus A321LR/XLR ab 2022.

Airbus A321LR (Foto: www.AirTeamImages.com).

Das irische IAG-Mitglied Aer Lingus prüft derzeit die Aufnahme von Langstreckenflügen mit Narrowbody-Maschinen ab dem Flughafen Cork. Diese könnten frühestens im Laufe des Jahres 2022 aufgenommen werden, erklärte Firmenchef Sean Doyle gegenüber Irish Examiner.

In Frage kommen würden die Muster A321LR und/oder A321XLR, die nach Ansicht des Unternehmens für die geplante Operation optimal geeignet sein sollen. Der Manager führte gegenüber der Zeitung auch an, dass vor einigen Jahren Langstreckenflüge ab Cork nicht wirtschaftlich zu betreiben gewesen wären. Dies hätte sich jedoch mit der Verfügbarkeit der langstreckentauglichen A321LR/XLR geändert.

Derzeit betreibt Aer Lingus drei A321LR und erwartet die Auslieferung von fünf weiteren Exemplaren. Über den Mutterkonzern IAG sind auch acht A321XRL, die für den Einsatz beim irischen Carrier bestimmt sind, bestellt. Diese sollen ab 2023 ausgeliefert werden. Aer Lingus beabsichtigt mit diesem Fluggerät im Point-to-Point-Verkehr auf der Langstrecke zu wachsen. Cork wird dabei als optimale Alternative zur Hauptstadt Dublin betrachtet. Eine endgültige Entscheidung über eine Aufnahme derartiger Flüge ab Cork ist allerdings nicht nicht gefallen, betont Doyle.

Ab diesem Airport gibt es derzeit keine Langstreckenverbindungen. Zuletzt bot Norwegian Flüge in Richtung der Vereinigten Staaten von Amerika an, jedoch wurden diese bereits im Winterflugplan 2018/19 wieder aufgegeben. Der Carrier begründete dies mit Lieferverzögerungen und dem weltweiten Flugverbot des Musters Boeing 737 Max.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY
    SAS / OY-KAM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann