60.000 Corona-Tests am Flughafen Wien

Seit Mai wird am Airport getestet - demnächst auch Antigen-Tests.

Foto: Martin Metzenbauer

Bereits Anfang Mai wurde am Flughafen Wien eine "Corona-Praxis" ins Leben gerufen: Um (derzeit) 120 Euro kann jede Interessentin und jeder Interessent (der keine Symptome aufweist!) einen PCR-Test durchführen lassen - das Ergebnis ist meist innerhalb weniger Stunden da. Das Angebot, das der Flughafen gemeinsam mit dem Wiener Labor Dr. Mustafa bereitstellt, wurde offenbar sehr gut angenommen: In den fünf Monaten seit Bestehen wurden bereits 60.000 Tests durchgeführt - also im Schnitt rund 400 pro Tag.

Überraschend ist dieser Erfolg nicht: PCR-Tests sind mittlerweile für die Einreise ins viele Länder erforderlich - vor allem, wenn man sich eine Quarantäne ersparen möchte. Jeden Tag (auch am Wochenende) können all jene, die sich testen lassen möchten, direkt im Health Center Vienna Airport des Flughafen Wien (Office Park 3) einen solchen Test absolvieren. Geöffnet ist täglich von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, derzeit kommt es auch kaum zu Wartezeiten. Das Testergebnis ergeht spätestens am Folgetag per E-Mail an die getestete Person.

Das Angebot dürfte sich demnächst adaptiert werden: In Ergänzung zu den teuren PCR-Tests sollen demnächst auch Antigen-Tests durchgeführt werden. Sobald die entsprechenden Genehmigungen und die behördliche Anerkennung vorliegen, wird das Testangebot in diese Richtung ausgeweitet. Auch Airlines wie beispielsweise die AUA denken über solche Antigen-Tests vor Abflug bereits laut nach - AviationNetOnline berichtete.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin