2021: Mehr als eine halbe Milliarde Darlehen für den BER

Vorbereitungen für Betriebsstart laufen auf Hochtouren.

Der Flughafen Berlin Brandenburg - noch als Baustelle (Foto: Martin Metzenbauer).

Dass heuer nur rund 10 statt wie im Vorjahr 36 Millionen Passagiere die Berliner Flughäfen frequentieren werden, hinterlässt naturgemäß auch tiefe finanzielle Wunden. Um diese auszugleichen, haben die Gesellschafter einen Zuschuss gemäß der deutschen Bundesrahmenrichtlinie während des Lock-Downs vom 4. März bis 30. Juni 2020 in Höhe von 98,8 Millionen Euro gewährt. Für die zweite Jahreshälfte sollen bis zu 201 Millionen Euro Gesellschafterdarlehen aufgenommen werden, um die Ausfälle aus dem weiterhin schwachen Flugbetrieb auszugleichen.

Aber auch für das kommende Jahr 2021 plant das Unternehmen finanziell vor: Der Aufsichtsrat der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) hat in seiner letzten Sitzung vor der Eröffnung des neuen Flughafens einem weiteren Gesellschafterdarlehen zugestimmt - diesmal sogar in Höhe von bis zu 552 Millionen Euro. Gesellschafter der FBB sind die Länder Berlin und Brandenburg zu je 37 Prozent sowie die Bundesrepublik Deutschland zu 26 Prozent.

Letzte Vorbereitungen
Unterdessen gehen die letzten Vorbereitungen für die Eröffnung am 1. November 2020 weiter: Die finale Betriebserlaubnis wurde ja bereits am 1. Oktober erteilt. Nun liegt einer der letzten Schwerpunkte im finalen Testen der luftseitigen Prozesse bei der Abfertigung der Flugzeuge.

Auch der Ausbau der Läden und gastronomischen Einrichtungen des BER steht kurz vor dem Abschluss: Fast alle Gewerbeflächen öffnen bereits am 1. November. Im Terminal 1 befinden sich insgesamt 100 Mietflächen und 11 mobile Gastronomie-Einheiten. Weiterhin gibt es eine Lufthansa-Lounge und drei von der FBB betriebene Lounges: Die Tempelhof-Lounge im Mainpier Süd, die Tegel-Lounge im Mainpier Nord und die VIP-Lounge mit direktem Zugang zum Parkhaus 1 im Pier Süd.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin