2019: Leichter Rückgang in Altenrhein

Fluggesellschaft Peoples konnte dank Charterflügen stark zulegen.

Flughafen Altenrhein (Foto: Peter Unmuth).

Der Flughafen Altenrhein zählte im Jahr 2019 rund 116.000 Passagiere. Im direkten Vergleich mit der Vorjahresperiode bedeutet dies nach Angaben des Betreibers einen Rückgang von etwa sechs Prozent. Dieser wird insbesondere auf Flugplananpassungen auf der Wien-Strecke zurückgeführt.

Die hauseigene Fluggesellschaft Peoples beförderte im Vorjahr 121.000 Reisende. Der Löwenanteil davon war auf der Wien-Route unterwegs. Auf den Charterflügen ab Bern, Memmingen, Salzburg und Wien zählte man in etwa 13.000 Passagiere. Ab Altenrhein waren 25.000 Gäste auf Ferienflügen. Die Auslastung auf der Strecke Altenrhein-Wien wird mit 71 Prozent kommuniziert.

Im November 2019 verkündete Peoples, dass die Flotte reduziert wird. Künftig wird man nur noch einen Embraer 170 betreiben und sich auf das Flugangebot ab Altenrhein konzentrieren. Die Wien-Strecke soll unverändert bedient werden. In Kooperation mit lokalen Reiseveranstaltern hat man im Sommer 2020 insgesamt zehn Feriendestinationen im Portfolio.

 „Letztes Jahr mussten wir einen kleinen Rückgang verzeichnen. Nach zwei leistungsstarken Jahren wie 2017 und 2018, kommt eine gewisse Stagnation nicht völlig unerwartet. Betrachten wir die Zahlen über die letzten zehn Jahre, zeichnet sich ein zufriedenstellendes Bild ab.“, so Thomas Krutzler, CEO der People’s Air Group. „Trotz laufend erschwerenden Rahmenbedingungen und einem sensiblen Markt, hat sich unser Geschäftsmodell in den letzten Jahren deutlich bewährt. Flughafen & Airline verzeichnen insgesamt eine solide Basis und wir blicken mit Freude und Zuversicht in die Zukunft.“

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann