Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Jan Gruber

Verfasst am: 07.10.14 20:07

Air Dolomiti: Umbau zum LH-Low-Coster

Germanwings-Chef Oliver Wagner soll mit der Umsetzung betraut worden sein.

Embraer 195 (Foto: Andy Graf).

Embraer 195 (Foto: Andy Graf).

Die italienische Lufthansa-Tochter Air Dolomiti könnte einem Bericht  der FVW unter Berufung auf interne Papiere zur Low-Cost-Airline umgebaut werden. Germanwings-Geschäftsführer Oliver Wagner wäre demnach mit der Entwicklung und Umsetzung entsprechender Strategien für den italienischen Markt beauftragt worden.

Auch Lufthansa-Passage-Vorstand Karl Ulrich Garnadt äußerte entsprechende Pläne, beispielsweise in der Süddeutschen Zeitung. Eurowings soll sich primär auf Märkte in der Schweiz, in Deutschland, Belgien und Österreich fokussieren. Die neue "Langstrecken-Wings-Airline" soll vorerst ab München, Köln/Bonn und München operieren. Eine mögliche Plattform könnte dabei Sun Express werden. Eine Entscheidung soll laut Lufthansa-Chef Carsten Spohr im September fallen. Spohr würde dieses Projekt auch ohne Partner durchziehen.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links