Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Peter Unmuth

Verfasst am: 03.08.10 18:19

Erste Diamond DA-42 Guardian für Frankreich

Foto: Diamond

Foto: Diamond

Eine junge französische Firma, Vigie Aviation, hat die erste DA42 GUARDIAN die in Frankreich zugelassen ist, übernommen. Die Firma wurde vom ehemaligen Piloten der französischen Marine, Christophe Perrier, gegründet und bietet luftgestützte Dienstleistungen an.


Christophe Perrier (Vigie Aviation) und Christian Dries (Diamond) anlässlich der Übergabe
Foto: Diamond

Mit zwei 170 PS starken AE300 Dieselmotoren von Austro Engine sowie dem Diamond Noise & IR Reduction Kit ausgerüstet wird die neue Generation der Diamond MPP (Multi Purpose Plattform) für die Küsten- und Seeraumüberwachung eingesetzt. Die beeindruckend Höchstflugdauer von bis zu 13 Stunden in Kombination mit einer hochmodernen EO/IR Kamera (FLIR Star Safire), einem maritimen Transponder (AIS = Automatisches Identifikationssystem), einem mobilen Seefunkdienst, einer Echtzeit-Videoübertragungseinheit, einem Satellitenkommunikationssystem und einer maritimen Moving Map Software macht die DA42 MPP zu einer hervorragenden Plattform für diese Missionen.

„Eine Hochleistungskamera kombiniert mit einem AIS kann ein maritimes Radar ersetzen. Das ist die perfekte Kompromisslösung für alle die ein leistungsfähiges Suchgerät benötigen, sich aber die problematische Radarintegration ersparen möchten„, sagt Christophe Perrier, Geschäftsführer von Vigie Aviation.

Durch die GUARDIAN kann Vignie Aviation Ihre Dienste Firmen anbieten die im Dienste des Umweltschutzes Meeresverschmutzungen wir zum Beispiel Ölteppiche, Müllablagerungen oder massiven Algenüberschuss („green tide„) überwachen. Aber auch andere Dienstleistungen, wie Umwelt- und Gebäudekontrolle, Feuerbekämpfung, öffentliche Sicherheit, Verkehrsüberwachung, Katastrophenhilfe, bewegte Luftaufnahmen, luftgestützte Vermessung, Photogrammetrie und vieles mehr können durch die hohe Einsatzflexibilität der Plattform abgedeckt werden.


Eine DA42 Guardian der Diamond Airborne Sensing bei der Farnborough Airshow.
Foto: AirTeamImages.Com



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links