Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Jan Gruber

Verfasst am: 14.03.16 11:29

Dortmund schreibt weiter Verluste

Defizit von rund 3,6 Millionen Euro in 2015.

Foto: Flughafen Dortmund.

Foto: Flughafen Dortmund.

Der deutsche Flughafen Dortmund wird das Geschäftsjahr 2015 voraussichtlich mit einem Minus in der Höhe von 3,6 Millionen Euro abschließen. Das Betriebsergebnis (EU-EBITDA) wurde nach den Flughafen-Leitlinien der Europäischen Kommission berechnet, wie die Dortmunder Flughafenleitung am Montag mitteilte.

Damit verbessert sich das Ergebnis im Vergleich zur Planung um 0,3 Millionen Euro. Das Jahresergebnis (einschließlich Abschreibungen, Zinsen und hoheitlichen Kosten) fällt sogar um 1,3 Millionen Euro besser aus und liegt bei 17,9 Millionen Euro. Die positive Entwicklung gegenüber der Planung begründete Mager vor allem mit Reduzierungen beim Personal- und Materialaufwand und dem Anstieg der Passagierzahlen auf 1,985 Millionen (plus rd. 20.000)

Abschließende Ergebnisse wird Flughafenchef Mager dem Aufsichtsrat mit dem Geschäftsbericht nach der Beendigung der Jahresabschlussprüfung durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC in der Juni-Sitzung vorlegen.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links