Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Verfasst am: 20.02.11 07:07

Kalorienzwist zwischen AUA und DO & CO

DO & CO kümmert sich nicht nur um das In-Flight Catering (Foto), sondern auch um die kulinarische Versorgung der AUA-Angestellten. Diese wollen nun über den Kaloriengehalt der Speisen Bescheid wissen (Foto: Martin Metzenbauer).

DO & CO kümmert sich nicht nur um das In-Flight Catering (Foto), sondern auch um die kulinarische Versorgung der AUA-Angestellten. Diese wollen nun über den Kaloriengehalt der Speisen Bescheid wissen (Foto: Martin Metzenbauer).

Eine recht originelle Diskussion läuft derzeit zwischen dem Bodenbetriebsrat von Austrian Airlines und dem Caterer DO & CO. Letzterer beliefert neben den Passagieren der österreichischen Fluglinie auch die vier Kantinen für die Mitarbeiter. Laut dem aktuellen "Format" schmeckt BR-Chef Alfred Junghans das Essen zwar - sauer stößt ihm allerdings auf, dass der Caterer den Kaloriengehalt der Speisen partout nicht angeben will.

Attila Dogudan weigert sich laut der Wirtschaftszeitung mit der Begründung, dass dies in Restaurants auch nicht üblich sei. Laut Junghans wäre genau das früher - als das Essen noch von Airest gekommen ist - aber kein Problem gewesen.

Weitere Gespräche in der Causa sollen folgen. 



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links