Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Peter Unmuth

Verfasst am: 22.12.10 14:40

AUA investiert in Fokker Kabinen

Durch den Einbau des von Fokker Services entwickelten LED Kabinenbeleuchtungssystemes wird die Kabine der Fokker Flotte aufgewertet.

Fokker Kabine mit der neuen LED-Beleuchtung (Fokker Services)

Fokker Kabine mit der neuen LED-Beleuchtung (Fokker Services)

Als erster Fokker Betreiber hat Austrian das neue Beleuchtungssystem in eine Fokker 100 eingebaut. Durchgeführt wurde die Modifikation bei der Austrian Technik in Bratislava mit vor Ort Unterstützung durch Techniker von Fokker Services.

Die LED Kabinenbeleuchtung besteht aus 4 Reihen von LED Lichtelementen. Jeweils eine Reihe rechts und Links an der Kabinendecke und jeweils rechts und links am Side Panel.

 


Grafik: Fokker Services

Erhältlich ist die neue Kabinenbeleuchtung bislang für die Fokker 50/60 sowie für die Fokker 70/100. Neben den optischen Vorteilen einer gleichmäßigen Ausleuchtung der Kabine ohne „Blackspots“, kann die Beleuchtung durch die Auswahl verschiedener Farbtemperaturen an das Kabinendesign angepasst werden. Die Lebensdauer des Systems wird mit 50.000 Stunden angegeben was etwa der 10-15 fachen Lebensdauer herkömmlicher Beleuchtungssysteme entspricht. Neben der um mehr als 20 Prozent geringeren Energieaufnahme verspricht auch die Gewichtsersparnis (8 kg bei der Fokker 70 und 28 kg bei der Fokker 100) eine Verringerung des Treibstoffverbrauches und der CO2 Emissionen. Nach Angaben von Fokker Services sollen sich die Kosten für die Umrüstung nach einem Jahr amortisieren.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links