Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Verfasst am: 18.06.10 11:03

Ryanair ändert Gepäckbestimmungen

Die irische Billigfluglinie Ryanair ändert ihre Gepäckbestimmungen: Die neue Regelung sieht vor, dass nun 20 Kilogramm schweres Gepäck für jeweils 25 Euro aufgegeben werden kann. Bisher war es nur möglich Gepäckstücke bis maximal 15 Kilogramm für 15 Euro aufzugeben. Passagiere, die ein zweites Gepäckstück aufgeben wollen, können dies ebenfalls tun und zusätzliche 15 Kilogramm für 35 Euro buchen.

Ryanair verfolgt das Ziel, Passagiere zu Flugreisen mit leichtem Gepäck zu motivieren - in die Kabine können bis zu zehn Kilogramm kostenfreies Handgepäck mitgenommen werden.

Dazu Stephen McNamara, Head of Communications bei Ryanair: "Wir ermutigen unsere Kunden weiterhin, leicht zu reisen und so noch mehr Geld zu sparen, indem die großen, aufzugebenen Koffer zu Hause bleiben. Dazu haben wir unseren Samsonite-Koffer entwickelt, mit dem sie am einfachsten von den kostenfreien zehn Kilo Handgepäck profitieren können. Wer dennoch ein Gepäckstück einchecken möchte, kann nun neben den bisher 15 Kilo für 15 Euro auch bis zu 20 Kilo zum Preis von 25 Euro aufgeben. Buchbar sind alle aufzugebenden Gepäckstücke entweder beim Einchecken oder auf der Website www.ryanair.de unter Manage My Booking."

Gepäckaufgabe  

Online-Ryanair.de  

 

15kg Koffer

20kg Koffer

1. Koffer

€ 15

€ 25

1. Koffer (Reisezeitraum: Juli & August)

€ 20

€ 30

2. Koffer

€ 35

nicht verfügbar

2. Koffer (Reisezeitraum: Juli & August)

€ 40

nicht verfügbar

 

 

 



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links