Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Martin Metzenbauer / Peter Unmuth / Maria Forrai

Verfasst am: 02.06.10 13:00

Lufthansa A380 in Österreich

Letzte Aktualisierung: 02.06.2010 22:30

Foto: Thomas Ramgraber

Foto: Thomas Ramgraber

Am heutigen 2. Juni 2010 durfte man sich auf zwei österreichischen Flughäfen auf einen ganz besonderen Gast freuen: Der Airbus A380 - das wohl noch auf lange Sicht größte Passagierflugzeug der Welt - besuchte am Vormittag im Rahmen des Linientrainings der Lufthansa den Flughafen Wien. Am Nachmittag stand dann noch eine Kurzvisite in Linz an.

Wien


Anflug auf die 34 Foto: Wolfgang Kronfuss


Anflug auf die 34 Foto: Wolfgang Kronfuss

Trotz unfreundlichen Wetters fanden sich am Vienna International Airport viele interessierte Flugzeugenthusiasten ein, als der A380-800 mit dem Kennzeichen D-AIMA exakt um 10:39 Uhr auf der Piste 34 aufsetzte.


Foto: Peter Unmuth


Foto: Thomas Ramgraber


Foto: Peter Unmuth

Danach rollte der Riesenjumbo ohne Probleme auf kurzem Weg über den Abrollweg B2 auf seine Abstellposition H48, wo in einer speziell reservierten Zone auf dem Vorfeld tätige Bedienstete und Enthusiasten in VisitAir Rundfahrtbussen aus der Nähe einen Blick auf die "D-AIMA" werfen konnten. Eine kleinen Schar privilegierter Gäste konnten den A380 von innen besichtigen.


Im Hintergrund der gut besuchte "Misthaufen" Foto: Phillip Weber


Foto: Phillip Weber


Foto: Manfred Saitz


Foto: Wolfgang Kronfuss


Foto: Manfred Saitz


Auf der Parkposition. Im Hintergrund das Parkhaus 4 mit hunderten Besuchern Foto: Peter Unmuth

Nach rund eineinhalb Stunden Bodenzeit startete die "Frankfurt am Main" um 13:13 Uhr auf der Piste 34 mit Ziel Dresden.


Grössenvergleich der Erste Foto: Wolfgang Kronfuss 


Auf dem Weg zum Start Foto: Phillip Weber


Grössenvergleich der Zweite Foto: Wolfgang Kronfuss 


Foto: Thomas Ramgraber


Foto: Phillip Weber


Foto: Thomas Ramgraber 


Foto: Phillip Weber

Linz

Nach der Landung der Concorde in den 80er Jahren und der Antonov 225 konnte der Flughafen Linz heute wieder eine besondere Maschine begrüßen: Den A380 der Lufthansa. Lufthansa hat die A380 Bestellung bereits im Jahr 2001 abgewickelt und vor exakt 10 Tagen den ersten Airbus A380 erhalten, der auf den Namen "Frankfurt am Main" getauft wurde.

Von Osten kommend setzte der Riesenvogel um 15:34 Uhr auf der Piste des Flughafen Linz auf. Trotz des Schlechtwetters tummelten sich tausende Luftfahrtbegeisterte in Hörsching um von der Besucherterrasse oder vom Außengelände des Flughafens den A380 zu bestaunen.


Landung in Linz Foto: Peter Unmuth

Mit dem A380 ist eine neue



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links