Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Jan Gruber

Verfasst am: 04.07.16 14:15

MS 804: Sämtliche Opfer geborgen

Unfallursache weiterhin unklar.

Airbus A320 von Egypt Air (Foto: www.AirTeamImages.com).

Airbus A320 von Egypt Air (Foto: www.AirTeamImages.com).

Gemäß ägyptischen Medienberichten sollen zwischenzeitlich sämtliche Opfer bzw. deren Überreste von Flug MS 804 geborgen worden sein. An Bord der Unglücksmaschine befanden sich laut offiziellen Angaben insgesamt 66 Menschen, die durch den Absturzt den Tod fanden.

Weiterhin unklar ist die Unfallursache. Am 19. Mai 2016 stürzte der Airbus A320 von Egyptair aus noch ungeklärten Gründen ins Mittelmeer. Einzig ein terroristischer Akt wird von offiziellen Stellen als unwahrscheinlich bezeichnet.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links