Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Ulrich Hajek

Verfasst am: 25.05.10 15:34

Lufthansa veröffentlich Nachhaltigkeitsbericht

Deutsche Lufthansa forciert Corporate Social Responisibility

Foto: Lufthansa

Foto: Lufthansa

Ab sofort ist die Ausgabe 2010 des Nachhaltigkeitsberichts "Balance" des Lufthansa-Konzerns erhältlich. Darin informiert das Unternehmen über seine Aktivitäten in den Bereichen Ökologie, Ökonomie, Gesellschaft und Soziales.

2009 kamen 50 neue, treibstoffeffiziente Flugzeuge in die Lufthansa-Konzernflotte, die auch als Ersatz für ältere Modelle eingesetzt werden. Lufthansa treibt damit ihr
Flottenerneuerungsprogramm konsequent voran. Bis zum Jahre 2016 hat das Unternehmen 146 neue Flugzeuge mit einem Listenwert von 13 Milliarden Euro bestellt. Der spezifische Treibstoffverbrauch der Konzernflotte konnte mit 4,30 Liter Kerosin pro Passagier und 100
Kilometer auf einen historischen Tiefstand gebracht werden. Und diese Tendenz wird anhalten - schließlich hat sich Lufthansa das ambitionierte Ziel gesetzt, ihren spezifischen Treibstoffverbrauch um 25 Prozent gegenüber 2006 zu reduzieren.

Mit dem neuen Konzernprojekt "Fuel Efficiency Leadership" werden zusätzlich systematisch alle Möglichkeiten zur Reduzierung des Kerosinverbrauchs untersucht, das Projekt "Aviation Biofuel" analysiert weitere Potenziale zur zukünftigen Emissionsreduzierung. So
ist Lufthansa auch der Sustainable Aviation Fuel Users Group beigetreten, in der Flugge-sellschaften, Flugzeugproduzenten und Unternehmen für Raffinerietechnologie gemeinsam an der Entwicklung nachhaltiger Treibstoffe arbeiten.

Weitere Highlights im Jahr 2009 waren: die HelpAlliance feierte ihr 10 jähriges Bestehen und konnte trotz Wirtschaftskrise ihr Spendenvolumen auf insgesamt 735.000 Euro stei-gern. Cargo Human Care finanzierte eine medizinische Station in einem Waisenhaus nördlich von Nairobi, die im April 2009 ihren Betrieb aufnahm. Aufgrund des großen Bedarfs hat das Medical Center nur wenige Monate nach seiner Eröffnung die Kapazitätsgrenze erreicht. Cargo Human Care plant daher, im Jahr 2010 einen Anbau zu errichten.

 



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links