Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Jan Gruber

Verfasst am: 11.03.15 11:07

Sea Air plant Flüge nach Wien

Tägliche Flüge nach Osijek ab Ende April geplant.

Flughafen Wien (Foto: Martin Metzenbauer).

Flughafen Wien (Foto: Martin Metzenbauer).

Unter dem Firmennamen "Sea Air d.o.o." gründete sich im kroatischen Osijek ein Start-Up, das beabsichtigt ab Ende April Wien, Frankfurt am Main und München mit Maschinen des Typs Boeing 737-300/500 zu bedienen. Die Flüge sollen täglich angeboten werden, wobei das Unternehmen in einer Medienunterlage betont, dass man kein Low-Cost-Carrier, sondern ein "Full-Service-Anbieter" wäre.

An Bord sollen warme und kalte Mahlzeiten sowie Getränke serviert werden, das Freigepäck soll 20 Kilogramm (Weight-Concept) betragen, gegen 30 Euro Gebühr sind Flugscheine stornierbar und ein kostenfreier Shuttlebus in die Stadt ist ebenfalls inklusive. Soweit die Ankündigungen des "virtuellen Carriers", jedoch buchbar ist momentan noch nichts. Airlineangaben nach soll dies jedoch ab Mitte März über die Homepage und Reisebüros ermöglicht werden.

Informationen des schweizerischen Portals "CH-Aviation.com" nach plant das Unternehmen eine Flotte aus Boeing 737-300/500 und ATR72-200 zu betreiben. Bedient werden sollen Destinationen in Europa, der mediterranen Region, Nordafirka und den Vereinigten Arabischen Emiraten.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links