Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Verfasst am: 29.02.12 07:45

Lostag für Austrian Airlines

Mittwoch Nachmittag tritt der AUA-Aufsichtsrat zusammen.

Letztes Update: 29.02.2012 um 09:23 Uhr.

Der heutige Mittwoch wird wohl zu so etwas wie einem Lostag bei Austrian Airlines. Am Dienstag wurde noch bis tief in die Nacht zwischen dem Management und den Belegschaftsvertretern um den neuen Kollektivvertrag (KV) verhandelt. Dem Vernehmen nach wurden die Verhandlungen gestern ohne echtes Ergebnis abgebrochen - die Positionen dürften hier zu weit voneinander entfernt liegen.

Sollten sich die Verhandlungspartner nicht einigen, könnte der "Zwangsumstieg" auf den günstigeren Tyrolean-Kollektivvertrag folgen. Über diesen Schritt soll dann heute ab 11 Uhr im Rahmen einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung diskutiert werden.

Falls es wirklich dazu kommen sollte, sind die nächsten Schritte noch nicht genau abzusehen. Betriebsversammlungen sind hier wohl das Mindeste, was die Belegschaftsvertreter initiieren werden. An das Thema "Streik" möchte man bei Austrian Airlines nicht einmal zu denken wagen - die Folgen wären in der jetzigen Situation vermutlich katastrophal.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links