Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Jan Gruber

Verfasst am: 18.11.14 10:43

Helvetic startet Embraer-Betrieb im April

Auch Einsatz im eigenen Streckennetz geplant.

Auch die betagte Fokker-100-Flotte soll nach und nach abgebaut werden (Foto: www.AirTeamImages.com).

Auch die betagte Fokker-100-Flotte soll nach und nach abgebaut werden (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die schweizerische Fluggesellschaft Helvetic wird mit 30. April 2015 insgesamt vier Flugzeuge des Typs Embraer 190 in den aktiven Dienst stellen, berichtet das Portal "CH-Aviation". Die Regionaljets sollen primär im Auftrag von Swiss eingesetzt werden, jedoch durchaus auch auf Helvetic-Flügen wie Zürich-Bordeaux, Zürich-Lamezia Terme, Bern-Brindisi und Bern-Olbia, Bern-Palma de Mallorca.

Swiss überbrückt unter anderem mit den durch Helvetic betriebenen Embraer-190-Jets die Wartezeit auf die bestellten Regionaljets des Typs Bombardier CS-100. Größere Wartungsarbeiten sollen an den betagten Avrolinern nicht mehr vorgenommen werden, sondern die betroffenen Maschinen sollen nach und nach aus dem Verkehr gezogen werden, wenn große Checks anstehen würden.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links