Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Roman Payer

Verfasst am: 22.02.11 15:38

Ryanair krempelt baltischen Markt um

Foto: AirTeamImages.com

Foto: AirTeamImages.com

Die irische Billigfluglinie Ryanair expandiert in Litauen. Der Low Coster eröffnet am Flughafen in der Hauptstadt Vilnius eine Basis, von der täglich Flüge in fünf europäische Städte starten sollen. Mit Verbindungen von Vilnius nach Dublin, London, Rom, Barcelona und Mailand will Ryanair den baltischen Markt erobern.

Die Verbindung Vilnius nach London STN soll täglich angeboten werden, Barcelona soll zweimal pro Woche geflogen werden und die restlichen drei neuen Städte Dublin, Rom und Mailand sollen mit drei wöchentlichen Flügen verbunden werden.

Bisher flog Ryanair von Kaunas, der zweitgrößten Stadt Litauens nach Barcelona und Mailand. Die freiwerdenden Kapazitäten in Kaunas sollen laut Ryanair für neue Strecken nach Griechenland genutzt werden.

Ryanair hatte die Basis in Kaunas letzen Mai eröffnet. Es war die erste Basis von Ryanair in Osteuropa. Die neuen Routen ab Vilnius werden im Mai eröffnet.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links