Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Patrick Kritzinger

Verfasst am: 04.04.13 10:24

Virgin strebt Joint-Venture mit AF-KLM an

Virgin Atlantic rückt immer näher an SkyTeam heran. Eine Mitgliedschaft bei der Allianz lehnt sie momentan jedoch noch ab.

Foto: AirTeamImages.com

Foto: AirTeamImages.com

Nachdem die enge Kooperation mit ihrem neuen Großaktionär Delta auf den Transatlantik-Strecken bereits in trockenen Tüchern ist, plant die britische Langstreckenairline Virgin Atlantic auch in östlichen Märkten verstärkt Fuß zu fassen. Wunschpartner für den asiatisch-afrikanischen Raum sei mit der Air France-KLM-Alitalia Gruppierung auch hier ein SkyTeam-Mitglied.

Zwar beteuerte die Airline gegenüber dem „Telegraph“, dass bisher noch keine konkreten Gespräche geführt wurden, die Verhandlungen sollen jedoch bereits in den kommenden Monaten anlaufen. Das Interesse scheint auch auf der anderen Seite des Kanals vorhanden zu sein. Air France-KLM jedenfalls gab an, ein Joint-Venture mit Virgin Atlantic auf Routen nach Afrika und Asien durchaus in Erwägung zu ziehen. Auch Delta kooperiert derzeit innerhalb der Allianz mit der französisch-niederländischen Airlinegruppe.

Virgin Atlantic musste im vergangenen Finanzjahr Verluste in einer Höhe von rund 157 Millionen Euro hinnehmen. Um wieder zur Profitabilität zurückzukehren, hatte sie bekanntgegeben, ihr Geschäftsmodell zu überarbeiten und ihre Eigenständigkeit aufzugeben. Den Beitritt zu SkyTeam lehnt sie aber vorerst noch immer ab.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links