Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Roman Payer

Verfasst am: 24.11.10 11:38

Allgäu Aiport will 15 Mio. Euro investieren

Foto: Allgäu

Foto: Allgäu

Der Allgäu Airport in Memmingen plant Investition in die Flughafen-Infrastruktur: Die bestehende Start- und Landebahn soll 30 auf 45 Meter verbreitert werden. Gleichzeitig soll die Start- und Landebahn durch die Optimierung der Rollwege in ihren Nutzungsmöglichkeiten verbessert werden. Weiterhin geplant ist, das Terminal zu erweitern und ausreichende Park-Möglichkeiten zu schaffen. Dafür muss beim Luftamt Südbayern ein Planfeststellungsverfahren eingeleitet werden. Der Flughafen will südlich der Start und Landebahn einen Werft- und Wartungsbereich einrichten.

Insgesamt möchte der Airport in den nächsten Jahren in den Ausbau seiner Infrastruktur rund 15 Millionen Euro investieren. „Die Zeichen stehen auf Wachstum“, betont Ralf Schmid, Sprecher der Allgäu Airport Geschäftsführung, „da muss die Infrastruktur mitwachsen.“

Im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens soll wird auch eine Ausdehnung der Flugzeiten angestrebt: Die bestehende Regelung von Flügen zwischen 22 und 23 Uhr sei dem Flughafen ein Dorn im Auge. „Gerade wenn man an Verbindungen zu Umsteigeflughäfen und an die Stationierung von Maschinen bei uns denkt, kann eine Stunde mehr entscheidend sein“, sagte Schmid in einer Aussendung. So habe auch die Fluggesellschaft Air Berlin vor ihrem Abschied aus Memmingen mehrfach kritisiert, dass die aktuell geltende Betriebszeit späte Anschlussflüge vom Umsteigeflughafen Berlin ins Allgäu stark beeinträchtigt und oft verhindert habe. „Dieses Zeitfenster“, so Schmid, “gebe Allgäu mehr Flexibilität und Planungssicherheit.“ Mit der bisherigen Regelung aus dem Jahr 2004 können Flüge nach 22 Uhr nur unter engen Voraussetzungen durchgeführt werden.

Der Antrag soll in den nächsten Monaten beim Luftamt Südbayern gestellt werden. In Bearbeitung ist derzeit noch eine Umweltverträglichkeitsstudie. Demnach könnte mit den ersten Baumaßnahmen frühestens im Sommer 2012 begonnen werden.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links