Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Sonja Dries

Verfasst am: 12.06.12 08:33

Wien verzeichnet Frachtminus und Passagierplus

Ein starkes Plus im Ostverkehr und beim Transfer beschert dem Flughafen Wien ein gutes Passagierergebnis.

Foto: FWAG

Foto: FWAG

Der Negativtrend im Cargobereich am Flughafen Wien setzt sich weiter fort. Im Mai reduzierte sich die umgeschlagene Fracht im Vergleich zum Vorjahr um 8,5 Prozent. In den ersten fünf Monaten des Jahres gibt es ein Minus von 9,3 Prozent. Die Passagierzahlen steigen währenddessen weiter.

1,985 Millionen Passagiere wurden im vergangenen Monat am Wiener Flughafen gezählt. Dies entspricht einem Plus von 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Vorallem bei Flügen von und nach Osteuropa (+14,5) und im Nahen und Mittleren Osten (+18,7%) konnte der österreichische Hauptstadtflughafen stark zulegen. Auch die Zahl der Fluggäste, die Wien als Umsteigmöglichkeit nutzten, steigerte sich um 9,4 Prozent, in den Monaten Januar bis Mai um 18,2 Prozent. Das Höchstabfluggewicht (-1,7%) und die Flugbewegungen (-0,9%) haben sich in diesem Zeitraum reduziert.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links