Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Jan Gruber

Verfasst am: 16.10.15 11:39

Deutschland: Kein Geld für Kontrollen

Budget fast aufgebraucht, 63 Extra-Millionen beim Finanzminister beantragt.

Foto: Flughafen Düsseldorf.

Foto: Flughafen Düsseldorf.

Dem deutschen Bundesinnenministerium geht einem Bericht der Wirtschaftswoche nach das Geld aus, um für Sicherheit an Deutschlands Flughäfen sorgen zu können. Bereits im November könnte es zu finanziellen Engpässen kommen, wie aus einem Schreiben an das deutsche Finanzministerium hervorgeht, aus dem das Medium zitiert.

Demnach habe das Innenministerium eine zusätzliche Ausgabe in der Höhe von 63 Millionen Euro beantragt. Hintergrund wären unter anderem höhere Kosten durch härtere Auflagen seitens Brüssel, aber auch gestiegene Personalkosten. Primär betroffen sind die Personen- und Gepäckkontrollen.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links