Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Jan Gruber

Verfasst am: 01.10.14 11:15

Etihad und Air Berlin verlieren Codeshare

Verbot könnte bereits im Winterflugplan greifen.

Airbus A330 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Airbus A330 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Air Berlin und Golfcarrier Etihad Airways droht bereits die nächste Großbaustelle. Dem deutschen Luftfahrtbundesamt ist nun das Codesharing zwischen den beiden Airlines ein Dorn im Auge. Wie Sprecher beider Unternehmen bestätigten, befinde man sich diesbezüglich in enger Beratung mit dem deutschen Luftfahrtbundesamt.

Einem Bericht des Handelsblatts nach gehe es um rund 30 Verbindungen, die bereits mit Beginn des Winterflugplans in der bisherigen Form auf der Kippe stehen könnten. Seitens Air Berlin verweist man auf die Bewilligungen der Codeshares, die seit dem Jahre 2012 erteilt wurden. Weiters wären die gemeinsamen Flüge durch das Luftfahrtabkommen zwischen Deutschland und der Vereinigten Arabischen Emirate gedeckt. 

Etihad Airways selbst steuert Frankfurt, München und Düsseldorf an. Air Berlin bedient Abu Dhabi von Berlin-Tegel aus und in Kürze auch von Stuttgart und Hamburg.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links