Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Sonja Dries

Verfasst am: 16.04.12 19:04

Virgin erhebt Einspruch gegen bmi-Übernahme

Die Sorge vor fehlendem Wettbewerb am Flughafen Heathrow lässt Virgin Atlantic gegen die bmi-Übernahme durch die IAG vorgehen.

bmi gehört bald neben British Airways und Iberia zur IAG. (Foto: AirTeamImages.com)

bmi gehört bald neben British Airways und Iberia zur IAG. (Foto: AirTeamImages.com)

Die British Airways Mutter IAG (International Airline Group) übernimmt British Midlands (bmi) von Lufthansa. Konkurrent Virgin Atlantic will jetzt rechtlich gegen den Kauf vorgehen. Wie eine Sprecherin der britischen Fluglinie heute bekanntgab, werde man Einspruch bei der EU-Kommission einlegen.

Virgin Atlantic fürchtet die Gefährdung des Wettbewerbs am Londoner Flughafen Heathrow durch die "vollkommene Marktdominanz" der IAG, zu der neben British Airways auch Iberia gehört. Wie Austrian Aviation Net bereits berichtete, hatte die EU-Kommission dem Verkauf von bmi an die IAG bereits unter gewissen Bedingungen zugestimmt. So muss der Konzern unter anderem 14 Start- und Landerechte am Flughafen Heathrow abgeben. Virgin Atlantic reichen diese Vorgaben allerdings nicht, da dies weniger als ein Viertel des früheren bmi-Netzwerkes betreffe.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links