Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Jan Gruber

Verfasst am: 24.09.14 13:01

Linz: ETI eröffnet Airport-Lounge

Expansion geplant.

Ribbon-Cutting in Linz (Foto: ETI).

Ribbon-Cutting in Linz (Foto: ETI).

Der österreichische Reiseveranstalter ETI setzt mit der Eröffnung einer Lounge auf dem Flughafen Linz-Hörsching eine neue Premiumleistung. Eigenen Angaben nach ist das Unternehmen der erste europäische Touroperator, der einen solchen exklusiven Aufenthaltsraum betreibt.

Diese neue Lounge steht primär für Mahara-Club-Mitglieder zur Verfügung. Jeder Red-Sea-Hotels-Gast kann die kostenlose Kundenkarte bereits ab dem zweiten Besuch oder an Bord eines Nilkreuzfahrtschiffes der Grand-Cruises-Flotte beantragen. Ab dem zehnten Aufenthalt erhalten Reisende eine Gold-Card, die VIP-Betreuung während der gesamten Urlaubsreise zusichert. Die Eröffnung der Lounge erfolgte am vergangenen Freitag durch ETI-Testimonial Markus Schenkenberg, den ägyptischen Botschafter S.E. Khaled Shamaa und Wirtschaftslandesrat Michael Strugl.

Gleichzeitig wird ETI ab den Flughäfen Wien, Salzburg, Graz, München, Friedrichshafen und Linz weiter expandieren. Auf letzterem Airport ist man in der Wintersaison 2014/15 Alleinanbieter in Sachen Ägypten-Reisen. Ganzjährig werden die Strecken Linz-Hurghada und Linz-Sharm el Sheik mit zwei von Niki gecharterten Maschinen des Typs Airbus A320 bedient. Wie ETI weiters mitteilte, befinde sich auch die Urlaubsdestination Marsa Alam ab den österreichischen Bundesländerflughäfen in der Evaluierungsphase.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links