Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Manfred Saitz

Verfasst am: 09.07.10 14:52

Lufthansa mit starkem Ergebnis im Juni

Im ersten Halbjahr um 1,8 Prozent mehr Fluggäste als im Vorjahr

Foto: Peter Unmuth

Foto: Peter Unmuth

Lufthansa hat im Juni im Kerngeschäft Passage einen Zuwachs von 11,6 Prozent bei den beförderten Passagieren verbuchen können. Mit 5,5 Millionen Fluggästen setzt sich die Erholung des Fluggeschäftes fort. Die verkauften Sitzkilometer legten um 9,8 Prozent zu, die Auslastung stieg um 5,6 Prozentpunkte auf 83,3 Prozent.

Im gesamten ersten Halbjahr 2010 wurde mit 27,2 Millionen Passagieren ein Zuwachs um 1,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbucht. Durch Reduzierung des Angebots um 0,2 Prozent bei gleichzeitigem Anstieg der verkauften Sitzkilometer um 3,4 Prozent verbesserte sich der Sitzladefaktor um 2,7 Prozent auf 77,8 Prozent.

Konzernweit stieg die Zahl der beförderten Passagiere um 25,8 Prozent auf 41 Millionen gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Swiss trug 6,6 Millionen Fluggäste zu diesem Ergebnis bei, Austrian Airlines 5 Millionen.

Lufthansa Cargo konnte ihre Transportleistung im ersten Halbjahr mit rund 830.000 Tonnen Fracht und Post um 19,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbessern.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links