Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Patrick Kritzinger

Verfasst am: 27.05.13 15:34

InterSky baut Charterangebot aus

Neu ist die Strecke Zürich-Menorca sowie eine Dreiecksverbindung ab Altenrhein nach Sardinien.

Dash 8-300 vor dem Start in Elba (Foto: Pier Francesco Baglivo)

Dash 8-300 vor dem Start in Elba (Foto: Pier Francesco Baglivo)

Das Geschäftsfeld Charter wird immer bedeutender für Intersky - deshalb baut die Vorarlberger Regionalfluggesellschaft ihr Angebot im Sommer deutlich aus. Neben den bewährten Strecken zwischen Graz und Naxos sowie ab Friedrichshafen nach Menorca, wird die Baleareninsel in diesem Jahr auch ab Zürich jeweils sonntags mit ATR 72-600 angeflogen. Neu ist ebenfalls eine Dreiecksverbindung ab Altenrhein nach Olbia und Cagliari auf Sardinien.

"Im Vergleich zum Vorjahr konnten wir die Buchungen im Charter-Bereich um 81 Prozent steigern. Damit entwickelt sich dieses Segment mehr und mehr zu einem wichtigen Standbein der InterSky", freut sich der Leiter für Verkauf & Marketing Roger Hohl in einer Aussendung.

Auch auf bestehenden Verbindungen werden die Kapazitäten an die Nachfrage angepasst. So geht es jeweils am Samstag zweimal täglich in den kroatischen Küstenort Zadar. Die Strecke Memmingen-Neapel wird von Dash auf die 70-sitzige ATR "upgegradet".



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links