Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Patrick Kritzinger

Verfasst am: 02.06.12 15:28

Emirates steigt auf „ultra-widescreen“ um

Da sich die Auslieferung der ersten A350 weiter verzögert, investiert Emirates nun in die Modernisierung der B777-300 und A380-Flotte und führt in allen Klassen ein neues HD-Entertainmentsystem ein.

Auch die Businessclass wird künftig über breitere Bildschirme verfügen (Foto: Emirates)

Auch die Businessclass wird künftig über breitere Bildschirme verfügen (Foto: Emirates)

Emirates hat an Bord einer ersten Boeing 777-300ER ihr verbessertes Entertainmentsystem „ICE“ vorgestellt, das künftig mit größeren und vor allem breiteren Bildschirmen in allen Klassen punkten wird. Schrittweise soll das neue ICE in der gesamten neuen Tripple Seven-Flotte sowie in den A380 eingebaut werden.

Die Economyclass des arabischen Carriers wird künftig statt über 10,9 über 12,1 Zoll-Bildschirme verfügen, eine Diagonale, die jene aller bisher eingebauten Monitore in dieser Klasse in den Schatten stellt. 20 Zoll sind in der Businessclass sowie 27 Zoll in den Suiten der Firstclass vorgesehen. Zudem sind die neuen von Panasonic Avionics entwickelten Bildschirme hochauflösend (HD), ein System, das bereits FlyDubai in ihren Boeing 737-800 einsetzt.

Eine neu gestaltete Benutzeroberfläche soll die Wahl über 1.300 Film- und Musikkanäle vereinfachen, die wie bisher über Touchscreen vom Fluggast individuell angesteuert werden können. Des Weiteren können während des Fluges, ebenfalls wie gewohnt, SMS und Emails verschickt, der Flugverlauf verfolgt und Schlagzeilen gelesen werden.

Als Grund für die Modernisierung der 777-Flotte und Überarbeitung des mehrfach ausgezeichneten Entertainmentsystems nannte Emirates neben der Aufwertung des Produkts an Bord auch die voraussichtlich deutlich verspätete Auslieferung ihrer A350-900, die dafür sorgt, dass auch die ältesten Tripple Seven noch bis 2016 in der Flotte zu bleiben haben.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links