Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Verfasst am: 15.05.10 13:30

Rauch in Boeing 767 von Austrian Airlines

An Bord einer Boeing 767-300ER von Austrian Airlines ist es am vergangenen Donnerstag nach dem Start in Peking kurz nach Erreichen der Reiseflughöhe zu Rauchentwicklung in der Kabine gekommen. Offenbar war ein Ofen in der Galley defekt. Die Kabinenbesatzung aktivierte nach Unterbrechung der Stromversorgung sicherheitshalber die Feuerlöscher - die Rauchentwicklung hörte damit auf.

Die Maschine mit der Kennung OE-LAZ kehrte daraufhin nach Peking zurück, die Passagiere konnten das Flugzeug an einer Außenposition über Treppen verlassen. Die Fluggäste haben keinen Schaden davongetragen, zwei Flugbegleiter klagten über leichte Beschwerden durch den Rauch.

Der Ofen wurde in Peking aus dem Flugzeug entfernt und wird nun überprüft - die Maschine konnte am Folgetag nach Wien zurückkehren.



Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links