Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail

Hinter den Kulissen: Graz Cargo Operations

Die Cargosaison am Flughafen Graz hat wieder begonnen: Am 21. und 22. Mai 2015 landeten jeweils eine Boeing 747-400F am Airport Thalerhof, um die Red Bull Air Race (RBAR) Flugzeuge nach Graz zu bringen. Genauer gesagt wuden diese in GRZ nur...

 mehr »

Wien: Aegean führt Rhodos-Flüge ein

Seit Freitagmorgen bietet die griechische Aegean Airlines ihren Passagieren ein weiteres saisonales Ziel ab Wien. Zweimal wöchentlich verbindet das Star Alliance-Mitglied die österreichische Hauptstadt mit der Insel Rhodos. Die Flüge stehen...

 mehr »

Edinburgh: Neue Destination ab Wien

Eine komplett neue Liniendestination ab Wien konnte am Donnerstag offiziell angekündigt werden. Ab April 2016 fliegt die britische Low-cost Airline Jet2.com zweimal wöchentlich ab Edinburgh in die österreichische Hauptstadt.

Die Maschinen des Typs...

 mehr »

Konkurs über Majestic eröffnet

Über das Bedarfsluftfahrtunternehmen Majestic Executive Aviation GmbH wurde am 28. April 2015 das Konkursverfahren eröffnet. Ein zuvor angestrebtes Sanierungsverfahren scheiterte daran, dass der Geschäftsführer zu einem Gerichtstermin nicht...

 mehr »

Von: Martin Metzenbauer

Verfasst am: 12.12.13 08:20

Leichtes Passagierminus am Flughafen Wien

Deutlicher Rückgang bei den Transferpassagieren, sattes Plus hingegen bei der Fracht.

Tower am Flughafen Wien (Foto: Peter Unmuth - www.vap-group.at).

Tower am Flughafen Wien (Foto: Peter Unmuth - www.vap-group.at).

Ein leichtes Minus bei den Fluggästen verzeichnete der Flughafen Wien im November: Insgesamt 1,647 Millionen Passagiere wurden abgefertigt, was einem Minus von 0,7 Prozent gegenüber November 2012 entsprach. Die Anzahl der Lokalpassagiere ist dabei um 1,9 Prozent gegenüber dem November 2012 gestiegen. Bei den Transferpassagieren verzeichnete der Flughafen Wien hingegen einen deutlichen Rückgang von 6,9 Prozent.

In Richtung Osteuropa zählte man im Vorjahresvergleich ein Minus von 5,1 Prozent. Die Anzahl der Passagiere nach Westeuropa stieg hingegen leicht um 0,4 Prozent. Der Nahe und Mittlere Osten verzeichnete im November 2013 einen Passagierrückgang von 2,3 Prozent. Das Passagieraufkommen in den Fernen Osten ist um 10,6 Prozent gestiegen, jenes nach Nordamerika gleich um 43,2 Prozent.

Erfreulich entwickelte sich abermals der Frachtbereich: 24.446 Tonnen Cargo-Umschlag bedeuteten ein Plus von 11,6 Prozent.



 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links