Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail

ACA präsentiert sich bei Airpower

Am 2. und 3. September findet die Airpower 2016 in der Obersteiermark statt. Der Verband Österreichischer Verkehrspiloten (ACA / Austrian Cockpit Association) wird sich in Zeltweg erstmals auf einer inländischen Airshow präsentieren. Auf...

 mehr »

Peoples ab sofort mit AED an Bord

Bei der österreichischen Regionalfluggesellschaft Peoples Viennaline fliegt seit Anfang der Woche ein Automatisierter Externer Defibrillator (AED) mit. Dabei handelt es sich um ein Gerät, das insbesondere im Falle eines Herzstillstands...

 mehr »

Nur noch vier Fokker 70 bei Austrian

Am Dienstag hat mit der OE-LFH die nächste Fokker 70 die AUA-Flotte verlassen. Somit verbleiben noch vier Stück des Regionaljets bei der heimischen Airline.
Die Maschine mit dem Namen "Stadt Salzburg" war ursprünglich für Malev...

 mehr »

Wien: Condor kommt mit eigenem Gerät

Eine erfreuliche Nachricht gibt es für Passagiere, die im Winter mit Condor von Wien aus in die Dominikanische Republik bzw. nach Kuba fliegen wollen: Die deutsche Ferienairline wird nämlich über die gesamte Saison eigene Boeing 767-300 auf den...

 mehr »

Von: Simon Reichl

Verfasst am: 09.09.10 09:49

Flughafen Wien: Mehr Passagiere im August

13% mehr Fluggäste als im Vorjahr.

Foto: AirTeamImages.com

Foto: AirTeamImages.com

Der Flughafen Wien hat im August 2010 deutlich an Passagieren und Flugbewegungen zugelegt. So wurden im Vergleich zum Vorjahresmonat 13,0 Prozent mehr Passagiere abgefertigt. Zu den 1.991.481 Passagieren kommen noch plus 4,5 Prozent mehr Flugbewegungen.

Auch das Höchstabfluggewicht stieg um 13,9 Prozent auf 733.110 Tonnen, die geflogene Fracht um 10,7 Prozent auf 22.580 Tonnen. Bei den Transferpassagieren erzielte der Flughafen Wien im August 2010 eine Steigerung von 14,7 Prozent, damit nutzten 660.276 Passagiere den Flughafen zum Umsteigen.

Einen Sprung in die Höhe machten auch die Passagierzahlen mit Ziel in Osteuropa. Starke 21,0 Prozent mehr Gäste wählten eine Destination in dieser Region. Aber auch 14,3 Prozent mehr Passagiere flogen ein Ziel in Westeuropa an. Der Nahe und Mittlere Osten konnte einen Passagierzuwachs von 4,2 Prozent erzielen.

Kumuliert im Zeitraum von Jänner bis August 2010 stieg die Zahl der abgefertigten Passagiere um 7,5 Prozent auf 3.970.786 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.



 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links