Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail

Graz: Airest erhält Vertragsverlängerung

Airrest wird auch weiterhin am Flughafen Graz Gastronomiedienstleistungen anbieten. In einem entsprechenden Vergabeverfahren nach dem Bundesvergabegesetz setzte sich das Unternehmen durch und unterzeichnete kürzlich einen neuen Vertrag, der mit...

 mehr »

Do & Co legte kräftig zu

Das börsennotierte Cateringunternehmen Do & Co konnte im ersten Halbjahr (1. April bis 30. September 2014) im Bereich Airline-Catering ein Wachstum um 11,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielen. Der Umsatz wuchs von 239,50 Millionen Euro auf...

 mehr »

Malaysia-A380 auf Zwischenstopp in Wien

Obwohl am Flughafen Wien derzeit keine regulären Flüge mit dem Airbus A380 durchgeführt werden, wird der Schwechater Airport doch immer wieder für Ausweichlandungen des Typs genützt. So auch in den frühen Donnerstags-Morgenstunden, als der Flug...

 mehr »

Dr. Richard fährt gegen ÖBB und AUA auf

Der Reisekonzern Dr. Richard bläst in Kooperation mit dem deutschen Fernbus-Marktführer MeinFernbus zum Frontalangriff gegen Austrian Airlines und ÖBB auf der Strecke Wien-Graz. Die schon seit längerem bestehenden Busverbindungen des Wiener...

 mehr »

Von: Martin Metzenbauer und Sonja Dries

Verfasst am: 22.04.12 07:52

PTE 2012: Schneeweiss AG

Auf der Passenger Terminal Expo 2012 waren eine Reihe von Unternehmen mit zukuntsweisenden und interessanten Innovationen vor Ort. Austrian Aviation Net hat sich einige davon angeschaut - unter anderem die deutsche Schneeweiss AG.

Die Schneeweiss AG wurde erst im Jahr 2010 als Muttergesellschaft einer Reihe von Unternehmen gegründet, die in der Entwicklung und Produktion hochwertiger Interieurlösungen tätig sind. Dazu zählen unter anderem Hiller Objektmöbel, Rosconi oder der österreichische Objekt- und Designmöbelhersteller Braun-Lockenhaus.

Auf der Passenger Terminal Expo 2012 zeigte die Schneeweiss AG unter anderem eine neue Bank für Wartebereiche auf Flughäfen. Die "bo120" zeichnet sich neben ihrem attraktiven Design dadurch aus, dass bis zu sieben Sitzelemente nebeneinander ohne für Reinigungsarbeiten störende Bodenstützen angebracht werden können.

Weiters stellte Schneeweiss einen interessanten Stuhl mit eingebauten Pedalen vor, der müde Vielfliegerbeine im wahrsten Sinne des Wortes wieder "in Schwung" bringen soll. Letztlich wurde noch die offene "Smokers Lounge" präsentiert, die Nichtraucher und Raucher mit einem ausgeklügelten Entlüftungssystem einander wieder näherbringen soll.

Alles in allem interessante Produkte - noch dazu mit österreichischer Beteiligung!

Flash ist Pflicht!



 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links