Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail

AUA-Technikbetriebe wollen mehr vom Drittmarkt

Die Technik-Töchter der Austrian Airlines, die Tyrolean Technik mit Sitz in Innsbruck, und die Austrian Technik Bratislava (ATB), wollen zukünftig besser kooperieren. Ziel ist es, stärker am Drittmarkt aufzutreten. Beide Technikbetriebe beziehen...

 mehr »

VIE-Lounges bieten Familienspecial

Wer nicht im Besitz eines Business-Class-Tickets oder einer der diversen goldenen Kreditkarten ist, kann es sich in den Lounges am Flughafen Wien vor Abflug auch gegen Bares - konkret gegen die Bezahlung von 29,50 Euro - bequem machen. Aktuell...

 mehr »

Niki baut Teneriffa aus

Die österreichische Air-Berlin-Tochter Niki baut ihr Flugangebot nach Teneriffa ab heimischen Airports aus. Im Winterflugplan 2016/17 soll die spanische Insel ab Graz, Wien, Linz und Salzburg angesteuert werden. Ab den vorgenannten...

 mehr »

Friedrichshafen erhält Toulouse-Verbindung

Mit vier wöchentlichen Linienflügen werden ab 5. September 2016 Friedrichshafen und Toulouse verbunden. Damit ist die südfranzösische Luftfahrtmetropole in weniger als zwei Stunden bequem erreichbar. Die französische Regionalfluggesellschaft <link...

 mehr »

Von: Martin Metzenbauer

Verfasst am: 30.04.16 06:47

Jet2.com zum Edinburgh-Erstflug gestartet

Die britische Airline verbindet ab sofort Wien zwei Mal wöchentlich mit der schottischen Hauptstadt.

David Neill, Head of Network Planning Jet2.com (links) und Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG (Foto: Flughafen Wien AG).

David Neill, Head of Network Planning Jet2.com (links) und Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG (Foto: Flughafen Wien AG).

"Es freut uns sehr, dass wir gemeinsam mit Jet2.com nun auch Edinburgh und damit die schottische Region mit Wien verbinden können. Vor allem für den touristischen Bereich beider Standorte erwarten wir positive Impulse", erklärte Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, anlässlich des Erstfluges.

Der britische Billigflieger verbindet insgesamt 13 Destinationen aus Edinburgh. Jeweils Montag und Freitag kommt eine Boeing 737 um 17.50 Uhr in Wien an und fliegt um 18.30 Uhr wieder zurück nach Schottland.



 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links