Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail

München: Westbahn mit neuem Partner

Die private österreichische Eisenbahngesellschaft Westbahn und der deutsche Fernbuslinienbetreiber Flixbus haben interimistisch nochmals die Umsteigeverbindungen zwischen Wien und München via Salzburg aufgenommen. Langfristig ist dieser allerdings...

 mehr »

Linz: Ryanair fliegt ganzjährig nach Teneriffa

Europas größte Low Cost Airline bietet ab dem Sommerflugplan 2015, der mit Ende März 2015 in Kraft tritt, die Verbindung Linz - Teneriffa und retour an. Damit soll die ganzjährige Bedienung der Strecke etabliert werden, geflogen wird einmal pro...

 mehr »

Memmingen: Sonderreise zu Silvester

Das Reiseportal des Allgäu Airports, "flymemmingen.de", bietet Reisepakte für einen Jahreswechsel bei Gala-Dinner samt Show Programm in einem Luxushotel in Berlin an. Die Reise kostet 655 Euro pro Person und enthält neben...

 mehr »

Abheben von Wien-Breitenlee

Der 22. Bezirk in Wien hat ja so einiges mit Luftfahrt zu tun - das alte Flugfeld Aspern beispielsweise war und der wichtigste Rettungshubschrauber-Stützpunkt der Bundeshauptstadt ist hier beheimatet. Doch die Donaustadt hat in fliegerischer...

 mehr »

Von: Jan Gruber

Verfasst am: 02.04.14 16:14

Aviareps übernimmt Air-Algerie-Vertrieb

Boeing 737-600 auf Wien-Strecke im Einsatz.

Boeing 737-600. (Foto: www.AirTeamImages.com)

Boeing 737-600. (Foto: www.AirTeamImages.com)

Das Dienstleistungsunternehmen Aviareps wird in den Ländern Österreich, Ungarn und Tschechien künftig auch Air Algerie vertreten, wie beide Firmen am Mittwoch in einer Aussendung mitteilten. Das algerische Luftfahrtunternehmen verbindet seit Mittwoch Wien mit Algier.

Pro Woche werden zwei Umläufe angeboten. Als Fluggerät soll eine Boeing 737-600 zum Einsatz kommen.



 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links