Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Roman Payer

Verfasst am: 19.01.12 10:30

SAS streicht 300 Jobs in der Administration

Foto: Andy Graf

Die skandinavische Airline SAS streicht 300 Posten im kaufmännischen Bereich. „Das bedeutet, dass SAS gute und loyale Mitarbeiter verliert“, bedauerte CEO Rickard Gustafson. Der Personalabbau sei aber wegen der schlechten Aussichten für 2012 notwendig, so der Airlinechef.

Für 2011 geht SAS von einem leicht positiven Finanzergebnis aus. Mit 300 Vollzeit-Stellen weniger will die Fluggesellschaft mit Sitz in Stockholm ihre Stückkosten um drei bis fünf Prozent senken, heißt es in einer Presseinfo.


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links