Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Sonja Dries

Verfasst am: 09.01.12 19:25

Streik bei Iberia geht in die nächste Runde

Zwischen der Pilotengewerkschaft und dem Management von Iberia geht es momentan heiß her. (Foto: AirTeamImages.com)

Auch am heutigen Montag sind die Piloten der spanischen Fluggesellschaft Iberia wieder in Streik getreten. Laut dem Unternehmen sind für heute und Mittwoch über 200 Flüge gestrichen worden. Die Pilotengewerkschaft Sepla spricht von 267 Flügen.

11.700 Passagiere sollen laut Iberia von den Streichungen betroffen sein. Ein Großteil konnte jedoch auf andere Linienflüge umgebucht werden.

Der Streik der Piloten richtet sich gegen das Vorhaben von Iberia, eine Billigfluglinie zu gründen. Sie befürchten, dass dieser Schritt niedrigere Löhne mit sich bringen wird. Die Pilotengewerkschaft hatte bereits am 28. und 29. Dezember 2011 gestreikt.


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links