Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Ulrich Hajek

Verfasst am: 18.10.10 21:13

Erste 777 für Turkish Airlines

Foto: Turkish Airlines

Turkish Airlines hat in Seattle den ersten von insgesamt zwölf Boeing 777-300ER Jets übernommen. Weitere vier Flugzeuge sollen bis zum Jahresende 2010 ausgeliefert werden. Turkish Airlines betreibt bereits Modelle dieses Typs, die von der indischen Fluggesellschaft Jet Airways geleast sind. Die neuen Jets werden aufgrund der starken Passagiernachfrage insbesondere auf Strecken vom internationalen Drehkreuz Istanbul nach Asien und Amerika eingesetzt.

Airline-Sprecher zeigen sich vom neuen Modell überzeugt: "Die Boeing 777-300ER ist ein besonders treibstoff-effizientes Flugzeug mit niedrigen Betriebskosten. Diese Kostenstruktur erlaubt uns die Einführung der neuen Comfort Class. Fluggäste, die von unseren neuen deutschen Abflughäfen fliegen, können die neue Klasse auf ausgewählten Strecken via Istanbul Richtung Asien buchen.

Neben einer neuen Kabinenausstattung sind die neuen Boeing 777 Jets auch mit einer überarbeiteten Außenbemalung versehen. Der Schriftzug „TURKISH AIRLINES“ steht künftig in blauen Buchstaben in einer Reihe. Außerdem ist der stilisierte Kranich auf dem Heckleitwerk künftig in weiß auf roten Grund - bisher: rot auf weißem Grund - dargestellt.


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links