Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Martin Metzenbauer

Verfasst am: 15.11.11 22:12

easyJet mit mehr Gewinn

Der Vorsteuergewinn erreichte im abgelaufenen Geschäftsjahr € 290 Mio.

Foto: Andy Graf

Der britische Low-Cost-Carrier easyJet konnte im Geschäftsjahr 2011 (1. Oktober 2010 bis 30. September 2011) seine Finanzkennzahlen deutlich verbessern: Der Umsatz stieg um 16,1 Prozent auf GBP 3,45 Mrd. (€ 4,03 Mrd.), der ausgewiesene Vorsteuergewinn kletterte um 61 Prozent auf GBP 248 Mio. (€ 290 Mio.).

Der Gesamtumsatz pro Sitz stieg um 4,1 Prozent, die Nebenerlöse kletterten um 12,9 Prozent pro Sitz. Die Anzahl der Passagiere stieg um 11,8 Prozent auf 54,5 Millionen und der Sitzladefaktor verbesserte sich um 0,3 Prozentpunkte auf 87,3 %. Die zugrunde liegenden Kosten je Sitz (ausgenommen Kerosinpreis- und Währungsschwankungen) fielen um 1,3 Prozent.


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links