Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Roman Payer

Verfasst am: 12.10.11 14:32

September: Auslastung der Austrian Airlines sinkt

Der sinkende Ladefaktor trübt September-Rekord

Foto: Peter Unmuth

Austrian Airlines haben im September 2011 1.156.000 Passagiere befördert und damit ein Passagierplus von 5,8 Prozent gegenüber dem September 2010 erzielt. Damit ist der September 2011 der aufkommensstärkste September seit Bestehen der Airline. Die Auslastung der Flüge lag im Durchschnitt bei 77,7 Prozent und damit um 3,5 Prozentpunkte unter dem Niveau des Vorjahresmonats. Das Angebot gemessen an den Angebotenen Sitzkilometern (ASK) stieg um 8,8 Prozent. Die Ausgelasteten Passagierkilometer (RPK) stiegen um 4,1 Prozent.

Im Vergleich mit den anderen Airlines im Lufthansa-Konzern hatte die AUA bei der Auslastung nach British Midland am stärksten verloren. Bei Lufthansa Passage ging die Auslastung um 2,8 Prozentpunkte zurück, bei Swiss nur um 1,1 Prozent. Der Druck auf die Margen sei weiter spürbar, so der AUA-Vorstand.

Im Zeitraum Jänner bis September 2011 lag die Passagierzahl der österreichischen Lufthansa-Tochter rund 8,6 Millionen um 2,5 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Die Auslastung sank um 3,1 Prozentpunkte auf 74,1 Prozent. Die ASK sind um 5 Prozent gestiegen, die RPK sind um 0,7 Prozent gestiegen.

Im Europaverkehr sind im letzten Monat an die 914.000 Passagiere mit Austrian Airlines geflogen. Das sind um 8,8 Prozent mehr Passagiere als im Vorjahr. Die Auslastung ist um 2,4 Prozentpunkte auf 78,3 Prozent zurückgegangen. Austrian Airlines haben die ASK um 12,4 Prozent erhöht, die RPK sind um 9 Prozent gestiegen.

Auf Interkontinental-Flügen ist im September 2011 die Zahl der Passagiere um 0,3 Prozent auf 150.800 leicht gewachsen. Die Auslastung lag mit 77,3 Prozent um 3,5 Prozentpunkte unter dem Niveau des Vorjahres. Austrian Airlines haben die ASK um 8,6 Prozent erhöht. Die RPK sind um 3,8 Prozent gestiegen.

Charter: Im September 2011 lag die Zahl der Passagiere mit 91.100 um 11,3 Prozent unter dem Vorjahr. Die Auslastung ist um 7,7 Prozentpunkte auf 77,4 Prozent gesunken. Austrian Airlines haben die ASK um 5,6 Prozent reduziert. Die RPK sind um 14,2 Prozent gesunken.

VERKEHRSLEISTUNG

September

Jänner – September

2011

 +/- % VJ

2011

 +/- % VJ

 

Ausgelastete Passagier-Km (RPK) Mio

1.758,8

4,1

 

13.536,2

0,7

 

      Linie

1.610,0

6,2

 

12.576,6

2,6

 

               Europa

759,9

9,0

 

5.653,2

5,0

 

               Interkontinental

850,1

3,8

 

6.923,5

0,7

 

      Charter

148,8

-14,2

 

959,6

-18,1

 

 

Angebotene Sitz-Km (ASK) Mio

2.263,0

8,8

 

18.256,2

5,0

 

      Linie

2.070,7

10,3

 

17.016,9

6,8

 

               Europa

970,9

12,4

 

7.855,1

4,6

 

               Interkontinental

1.099,8

8,6

 

9.161,8

8,7

 

      Charter

192,2

-5,6

 

1.239,3

-14,8

 

 

Passagierfaktor %

77,7

-3,5

P.

74,1

-3,1

P.

      Linie

77,7

-3,0

P.

73,9

-3,0

P.

               Europa

78,3

-2,4

P.

72,0

0,2

P.

               Interkontinental

77,3

-3,5

P.

75,6

-6,0

P.

      Charter

77,4

-7,7

P.

77,4

-3,1

P.

 

Beförderte Passagiere 000

1.156,0

5,8

 

8.575,4

2,5

 

      Linie

1.064,8

7,5

 

7.999,7

3,5

 

               Europa

914,0

8,8

 

6.743,7

4,5

 

               Interkontinental

150,8

0,3

 

1.256,0

-1,2

 

      Charter

91,1

-11,3

 

575,7

-10,6

 

 

Ausgelastete Tonnen-Km (RTK) Mio

209,1

5,1

 

1.640,2

1,0

 

      Linie

194,2

7,0

 

1.544,0

2,4

 

               Europa

75,8

9,1

 

566,4

4,6

 

               Interkontinental

118,4

5,6

 

977,6

1,2

 

      Charter

14,9

-14,2

 

96,2

-17,8

 

 

Angebotene Tonnen-Km (ATK) Mio

282,2

3,1

 

2.346,7

4,5

 

      Linie

262,9

4,3

 

2.221,0

6,2

 

               Europa

101,0

3,0

 

849,0

4,5

 

               Interkontinental

161,9

5,0

 

1.372,0

7,3

 

      Charter

19,4

-10,6

 

125,7

-18,3

 

 

Gewichtsladefaktor %

74,1

1,4

P.

69,9

-2,5

P.

      Linie

73,9

1,9

P.

69,5

-2,6

P.

               Europa

75,1

4,2

P.

66,7

0,0

P.

               Interkontinental

73,1

0,4

P.

71,3

-4,3

P.

      Charter

77,0

-3,2

P.

76,5

0,4

P.


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links