Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Peter Unmuth

Verfasst am: 20.08.10 10:25

Emirates: Mit A380 nach Hong Kong

Neuer Flug von Dubai für Emirates Flaggschiff - weitere Ziele Ende des Jahres

Foto: Airteamimages.com

Die in Dubai beheimatete Fluggesellschaft wird ab 1. Oktober 2010 täglich von ihrem Drehkreuz aus Hongkong mit einem Airbus A380 anfliegen. Die chinesische Metropole wird die elfte A380-Destination im Streckennetz von Emirates. Aktuell fliegen zwölf Superjumbos täglich von Dubai nach Paris, Dschidda, Toronto, Seoul, Bangkok, Sydney, Beijing sowie zweimal täglich nach London-Heathrow. Ab dem 1. September 2010 wird zudem Manchester täglich angeflogen. Ab dem 31. Oktober 2010 wird Emirates die A380 wieder täglich auf der Nonstopverbindung Dubai - New York (JFK) einsetzen.

Emirates betreibt eine der jüngsten Flotten weltweit, bestehend aus 150 Großraumflugzeugen - darunter zwölf Airbus A380. Mit insgesamt 90 festbestellten Jets vom Typ A380 ist Emirates weltweit der größte Kunde des Superjumbos.

 


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links