Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Sonja Dries

Verfasst am: 11.01.12 09:00

Air France-KLM erneuert Flotte

25 neue Boeing 787 hat das Flugunternehmen Air France-KLM bestellt.

Foto: AirTeamImages.com

Die französische Airline Gruppe Air France-KLM erneuert ihre Flotte und bestellt 25 Dreamliner (787-9) beim US-amerikanischen Unternehmen Boeing mit Option auf weitere Bestellungen. Der Auftrag ging schon Ende Dezember 2011 bei Boeing ein, der Käufer wurde der Öffentlichkeit jedoch bisher vorenthalten.

Die Boeing 787-9, eine etwas größere Version der 787-8 hat Platz für 250 bis 290 Passagiere und ist auf Strecken von 14.800 bis 15.750 Kilometer ausgelegt. Die neue Bestellung miteingerechnet, konnte Boeing bereits 305 Flugzeuge des Typs 787-9 verkaufen.

Bei Air France-KLM soll die erste 787-9 2016 für KLM-Flüge genutzt werden. Bereits im Sommer hatte die Fluggesellschaft angekündigt, auch bei dem Boeing Konkurrent Airbus 25 Langstreckenflieger des Typs A350 bestellen zu wollen.


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links