Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Martin Metzenbauer

Verfasst am: 21.12.10 17:39

LAN-Großbestellung bei Airbus

Lateinamerikanischer Carrier ordert 50 Flugzeuge der A320-Familie.

LAN ist einer der wenigern Airlines, die auch den Airbus A318 einsetzen (Foto: www.AirTeamImages.com).

LAN Airlines hat bei Airbus 50 neue Flugzeuge der A320-Familie - darunter erstmals auch zehn A321 - fest in Auftrag gegeben. Dies ist die größte Order, die Airbus in Lateinamerika bisher von einem einzelnen Kunden entgegen genommen hat.

Eine grundsätzliche Vereinbarung über dieses Geschäft war im Juli bei der internationalen Luftfahrtmesse in Farnborough bekannt gegeben worden. Die Nachbestellung von Flugzeugen der A320-Familie ist Teil der Wachstumsstrategie von LAN für Lateinamerika. Die Airbus-Jets sind für den Einsatz auf neuen wie auch auf vorhandenen Strecken vorgesehen. Teilweise werden sie ältere Flugzeuge ersetzen. LAN wird die ab 2013 auszuliefernden A320-Flugzeuge zudem mit Sharklets ausrüsten lassen.

Sharklets sind große aerodynamische Vorrichtungen an den Flügelspitzen und sollen die Ökoeffizienz und Nutzlast-Reichweiten-Leistung der A320-Familie steigern. Insbesondere stellt Airbus eine Reduzierung des Treibstoffverbrauchs auf längeren Sektoren um bis zu 3,5 Prozent in Aussicht. Dies entspricht einer jährlichen Senkung der CO2-Emissionen um bis zu 700 Tonnen pro Flugzeug.

LAN hat mit der Bestellung bei Airbus mehr als 150 Flugzeuge in Auftrag gegeben. Über 60 davon fliegen bereits in Chile, Argentinien, Peru und Ecuador.


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links