Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Roman Payer

Verfasst am: 11.05.11 16:06

5,6 Prozent mehr Passagiere in Europa

Hier an der Küste zum Schwarzen Meer, am Bourgas Airport wuchs der Luftverkehr am stärksten. (Foto: Christian Rasmussen)

Die europäischen Airports, die an Airport Council International (ACI) berichten, konnten im ersten Quartal mehr Passagiere als im Vergleichszeitraum des Vorjahres abfertigen. Das Frachtaufkommen legte um 4,7 Prozent zu. Die Flugbewegungen stiegen um 3,9 Prozent.

Das Wachstum von 2010 auf 2011 war um fast 5 Prozentpunkte geringer als das durchschnittliche Wachstum von 2009 auf 2010.

Das Wachstum im März bremste zudem die Quartalszahlen: Das Passagieraufkommen wuchs um 3,5 Prozent, die Fracht nur um 2 Prozent.

Bei den größten Flughäfen (über 25 Millionen Passagiere) konnte Barcelona mit 13,4 Prozent am stärksten zulegen. In der Gruppe der Flughäfen mit einem jährlichen Passagieraufkommen zwischen 10 und 25 Millionen konnte die Türkei ein massives Wachstum verbuchen: Istanbul SAW erhöhte die Passagierzahlen um ein sattes Viertel, Antalya wuchs um 20 Prozent. Das Rekordwachstum im ersten Quartal 2011 kommt aber aus Bulgarien. Der zur Fraport AG gehörende Bourgas Airport erzielte ein Plus von 133,3 Prozent.


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links